Swing Cardigan

An diesen Cardigan können sich auch Anfänger trauen. Er ist sehr leicht zu stricken und dank der großen Nadeln auch schnell fertig.

Du musst die Grundtechniken, wie Maschen anschlagen, abketten, linke und rechte Maschen stricken können.

Was dazu kommt sind die tiefgestochenen Maschen,

die ich später erläutern werde

Du benötigst folgendes Material:

- Rundstricknadel 8 mm in 60 cm Länge

- Nadelspiel 6 mm und 8 mm

- 3 Knäuel Silky Lace Wolle von Katia 159 Piel (super weich und leicht)

- 2 Knäuel Kid Light Wolle von Schachenmayer 002 cream (super weich und leicht, haart aber etwas) bestellt bei handarbeitswaren.de

- Stopfnadel und Schere

Maschenprobe:

10 x 10 cm = 12 Maschen auf 15 Reihen

Es wird mit einem Faden von der Silky Lace und 2 von der Kid Light

gleichzeitig gestrickt.

Zuerst 101 Maschen mit Rundstricknadel 8 anschlagen. (ich habe einen Hüftumfang von 100 cm, Cardigan ist leicht geöffnet)

Maschenanzahl sollte teilbar durch 5 + 1 sein.

 

Randmaschen: die erste Masche wird immer wie zum links Stricken abgehoben, letzte Masche wird immer rechts gestrickt.

Die 4 Maschen nach der Randmasche werden immer rechts gestrickt.

Die erste Reihe mit li und re Maschen abwechselnd stricken, damit sich

der Rand nicht einrollt.

Dann den Cardigan bis zu den Ärmeln in glatt rechts stricken. Bei mir sind es an Höhe 40 cm.

Für die Ärmel werden pro Nadel 7 Maschen mit dem Nadelspiel angeschlagen.

Das Bündchen wird über 9 Reihen im Wechsel mit li und re Maschen mit der NS 6 gestrickt.

Nach dem Bündchen auf NS 8 wechseln eine Reihe rechte Maschen stricken.

In der nächsten Runde jede 3. Masche verdoppeln (aus dem Querfaden Masche verschränkt stricken). Es sind nun je 9 Maschen auf einer Nadel. Dann weiter glatt rechts stricken bis 40 cm erreicht sind.

Das erste Strickstück in 2 Vorderteile und ein Rückenteil teilen.

Nach 25 Maschen die Maschen des Ärmels aufnehmen, weiterstricken und nach 50 Maschen den anderen Ärmel aufnehmen. Diese Reihe, in der die Ärmel aufgenommen werden wird mit rechten Maschen gestrickt (Hinrunde).

Hierbei die eine Masche mit der Masche des Vorderteils kreuzen, damit keine großen Löcher entstehen. So mit allen Übergängen verfahren bis die beiden Ärmel auf die Rundstricknadel aufgenommen wurden.

 

Die Rückrunde wird wie folgt gestrickt:

1. Masche wie zum links Stricken abheben, 4 Maschen rechts stricken, 1 Masche links stricken, *4 Maschen rechts stricken, 1 Masche links stricken, *wiederholen ... letzte 5 Maschen der Runde rechts stricken.

Hinrunde: 1. Masche wie zum links Stricken abheben, 4 Maschen rechtsstricken, *1 Masche tiefgestochen stricken, 4 Maschen rechtstricken, *wiederholen ... die letzten 5 Maschen rechts stricken.

Tiefgestochene Maschen strickt man so, dass man nicht in die Schlaufe auf der Nadel sticht, sondern in die Masche der Vorrunde.

Nach 8 Reihen werden in jedem Bereich der Vorderteile und des Rückenteils eine Masche rechts zusammengestrickt. Maschen werden nur in den Rückreihen zusammengestrickt.

In der nächsten Rückrunde werden im Ärmelbereich die 2 rechten Maschen zwischen den linken Maschen zusammengestrickt.

Dann in der nächsten Rückrunde in jedem Bereich eine Masche zusammenstricken. Die nächsten 3 Rückrunden ohne Abnahme.

Evtl weitere Abnahmen bis man abwechselnd li und re Maschen auf der

Nadel hat. Der Ärmelausschnitt sollte ca. 20 cm Höhe haben. Dann noch eine Runde ohne Abnahme und in der letzten Rückrunde Maschen sehr locker abketten.

 

Sollte der Halsausschnitt weit sein, müssen nochmals Maschen zusammengestrickt werden. Das muss jede individuell wählen.

 

Noch alle Fäden vernähen und

FERTIG ist der SWING CARDIGAN :-)

 

Ich hoffe es gefällt euch.

Wäre schön, wenn jemand meine Anleitung nachstrickt.

Auch für Verbesserungen wäre ich dankbar.

Einfach darunter kommentieren.

 

DANKE SEHR :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Tanja (Donnerstag, 27 Oktober 2016 04:37)

    Liebe Lenka, deine Jacke ist super hübsch geworden! Toll, daß du deine Anleitung teilst - Viel Spaß beim tragen ... GLG Tanja

  • #2

    Aleks (Freitag, 25 November 2016 10:37)

    Dieser Cardigan ist der absolute Hammer :D Danke, dass du die Anleitung teilst. Ich werde sie mir jetzt ausdrucken und die Wolle dafür kaufen!

  • #3

    Julia (Dienstag, 27 Dezember 2016 13:48)

    Deine Jacke sieht toll aus. In welcher Größe ist die?

    Lg Julia

  • #4

    lenka pekarek (Freitag, 06 Januar 2017 20:35)

    Hallo Julia, die Jacke hat die Größe S.
    LG Lenka

  • #5

    Doro (Mittwoch, 11 Januar 2017 23:13)

    Eine ganz tolle Jacke! Danke für die Anleitung! Ich werde mir die Jacke bestimmt auch mal stricken.
    Liebe Grüße
    Doro